zum Überblick
06.05.2022
HOOU
TUHH

Workshop am 17. Mai: Lernwege planen mit dem Miroboard

Dienstag, 17.05.2022, 12 – 13:30 Uhr

Ann-Kathrin Watolla (HOOU@TUHH)

Wie bewegen sich eigentlich Lernende in (digitalen) Lehrformaten und welche Möglichkeiten habe ich als Lehrende:r, solche Wege des Lernens zu planen und zu gestalten? Probieren Sie es aus mit dem Miroboard!

Miro ist ein virtuelles Tool, mit dem sich u. a. Zusammenhänge leicht und übersichtlich visualisieren lassen. Die Visualisierung von Lernwegen kann dabei helfen, sich nicht in Details zu verlieren und so den Überblick zu behalten, wenn es darum geht, Lehre ganzheitlich zu planen. Dabei kann man im Miroboard allein oder auch mit anderen zusammenarbeiten.

Wie genau das Planen von Lernwegen mit dem Miroboard funktioniert, zeigt Ihnen Ann-Kathrin Watolla, Wissenschaftliche Beraterin für mediendidaktische Analyse, Anerkennung und Weiterbildung & Koordinatorin der Öffentlichkeitsarbeit in der Hamburg Open Online University (HOOU) im Rahmen des gemeinsam von ZLL und HOOU veranstalteten Teaching Appetizer.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt und richtet sich an alle interessierten Lehrende an Hochschulen – unabhängig von der Fachlichkeit. Der Link zum Zoom-Raum wird 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn unter https://www2.tuhh.de/zll/teaching-appetizer/ bekannt gegeben.