zum Überblick
03.04.2023
HOOU

Robo Festival 2023

Sa, 22.04.2023 | 10:00–18:00 Uhr | Zentralbibliothek · Hauptdeck, E1 | Eintritt frei

Die Bücherhallen Hamburg und die Hamburg Open Online University (HOOU) laden dich ein zu einem ganztägigen und ganz großartigen Robo Festival! Einen Tag lang wollen wir mit dir Roboter malen, drucken, basteln, löten, programmieren und Robo-Improtheater spielen.

Du hast schon zuhause einen Roboter gebaut? Dann bring ihn mit und zeig, was er kann.

Basteln im Makerspace

Für das Festival bauen wir einen großen Makerspace auf mit Nähmaschinen, einem 3D-Drucker, Lötstationen, vielen Pappkartons und Bastelmaterial. Bring auch gern eigenes Material mit. Und dann?

Du könntest zum Beispiel für einen Roboter aus dem RoboLab ein Kostüm nähen. Du könntest auch einen Roboter aus dem RoboLab programmieren und dazu eine Geschichte erfinden. Wenn dein Roboter Haare haben soll, dann löte ihm ein paar Kabel an. Du könntest eine Landschaft malen, in der dein Roboter zuhause ist, und ihn dann darin herumfahren lassen.

Wenn dein Roboter einen Namen hat, könntest du diesen mit dem 3D-Drucker ausdrucken. Du könntest ein Kostüm basteln, mit dem du im Robo-Improtheater mitspielst. Du könntest Musikinstrumente aus der Zukunft bauen, mit denen du und deine Freundinnen die Robodancehits des Jahres 2078 spielen.

Robo-Improtheater

Im Robo-Improtheater kannst du ausprobieren, wie es ist, ein Roboter zu sein. Zieh dein gebasteltes Kostüm an und sprich in Sprachen, die nur Maschinen verstehen.

Hier kannst du dich anmelden und noch mehr Informationen lesen.

Zeitplan des Robo Festivals