zur Übersicht
01.07.2020
sarahthomas
Aktuelles

Social-Media-Kampagnen für den Bildungsbereich – Lernangebot am Beispiel des HOOU Events Hacks & Tools

Die Bespielung verschiedenster Social-Media-Kanäle ist heute fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit. Im Bildungsbereich ist dies nicht anders und so haben wir die Erfahrungen aus unserer Kampagne zu Hacks&Tools meets #OER-Camp genutzt, um daraus ein Lernangebot zu erstellen, das anhand von vielen Original-Beispielen zeigt, wie man dabei vorgehen kann.

Der Rahmen

Vom 21. bis 23. Februar 2020 entwickelten die Teilnehmer*innen von Hacks&Tools meets OER-Camp mit freien und offenen Daten, neusten Tools und der Unterstützung unser Expert*innen ein eigenes Konzept oder schlossen sich einem Team an.

In dieser produktiven Atmosphäre fanden sich Gleichgesinnte, tauschten Ideen aus und feilten an ihren Konzepten. Es entstanden viele Projekte, von denen schließlich 21 ihre Ideen einer Jury vorstellen. Zwölf dieser Projekte haben die Zusage für eine Projektförderung durch die HOOU@HAW bekommen und erarbeiten derzeit ihre Inhalte. Wer mehr zu den einzelnen Projekten wissen möchte, findet hier Informationen.

Die Kampagne

Zur Vorbereitung des Events haben Studierende der Fakultät Design, Medien und Information der HAW Hamburg unter Leitung von Prof. Dr. Hanna Klimpe als Teil eines HOOU-Projekts eine Social Media Kampagne entwickelt.

Ziel des Projekts war es, über soziale Medien Aufmerksamkeit für die OER-Veranstaltung “Hacks&Tools meets #OERcamp” zu erzeugen und so möglichst viele Menschen aus unterschiedlichen Bereichen anzusprechen. Dabei sind viele tolle Inhalte entstanden, die das Team der HOOU@HAW für seine Arbeit nutzen konnte und gleichzeitig konnten die Studierenden Erfahrungen in einem „echten“ Projekt sammeln. Sie haben dabei selbständig in verschiedenen Teams alle Schritte der Kampagnen vorbereitet, geplant und umgesetzt und sich somit kooperativ und explorativ einem für sie neuen Thema genähert. Die qualitativ hochwertigen Ergebnisse haben zu einer großen Reichweite geführt und damit zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen.

Das Lernangebot

Wir legen in diesem Lernangebot die gesamte Konzeption zur Social-Media-Kampagne offen dar. Anhand dieses konkreten Beispiels, welches unter anderem auch auf der Hacks&Tools-Seite nachvollzogen werden kann, erklären wir Prozesse, Methoden und Good-Practices bei der Umsetzung einer solchen Kampagne. Die Übertragbarkeit auf das eigene Projekt wird gefördert, indem wir Vorlagen und einige Tools zur Verfügung stellen.

Wenn du an diesem Lernangebot teilnimmst, kannst du deine eigene Social-Media-Kampagne für ein Bildungsprojekt umsetzen, indem du:

  • die besonderen Chancen und Herausforderungen von Social Media im Allgemeinen und für den Bildungsbereich im Speziellen kennenlernst,
  • deine Zielgruppe analysierst und daraus Anforderungen für die Kampagne ableitest,
  • bestehenden Content auditierst,
  • eigene Contentproduktionen planst und umsetzt, und
  • die Kampagne mit HIlfe eines Redaktionsplans planst und umsetzt.

Zum Abschluss des Lernangebots werden die “Lessons learned” der Projektgruppe zusammengetragen und in Form einer Checkliste zusammengestellt.

Wenn du unseren Hacks&Tools meets #OERcamp verpasst hast, schau doch auf unserer Veranstaltungswebseite vorbei oder hör Dir unseren Podcast zum Rückblick auf Hacks&Tools meets #OERcamp an.

zur Übersicht