zum Überblick
31.03.2021
HAW Hamburg

Hybride Lehr-/Lernangebote als OER. Bewirb Dich jetzt als Student:in für unsere Förderphase.

Du willst nicht nur als Student:in Teil der Hochschule sein, sondern aktiv an Lehre und Forschung partizipieren? Du möchtest etwas in der Bildungslandschaft verändern und findest Bildung ist für alle Menschen da? Du hast Ideen, wie Lehr- und Lernmaterialien noch attraktiver gestaltet werden können? Dann bewirb Dich jetzt mit einer Mitarbeiter:in der HAW auf eine Projektförderung.  

Worum geht es?

Wir von der HOOU@HAW schreiben regelmäßig Förderungen aus, um neue und moderne Lehr- und Lernmaterialien produzieren zu lassen und mit der Welt zu teilen. Das Besondere daran ist der Openness-Gedanke: die im Rahmen der Förderung entstandenen Materialien werden unter offenen Lizenzen veröffentlicht und auf unserer Plattform www.hoou.de als sogenannte Open Educational Resources, kurz OER, zur Verfügung gestellt. Auf diese Weise kann die Allgemeinheit diese Materialien nicht nur nutzen, sondern auch verändern, mit anderen offenen Inhalten kombinieren und diese dann teilen. Dadurch werden vielfältige Möglichkeiten in der Lehre geschaffen, von denen Studierende sehr profitieren können. 

Hybrides Lehren und Lernen.

Das Thema der aktuellen Förderphase ist Hybrides Lernen. Wir wollen Projekte fördern, die gemeinschaftliches Lernen auf allen Ebenen möglich machen. Sie sollen über reine Selbstlernmaterialien und -angebote hinausgehen und die Verzahnung verschiedener Lehr-/Lernelemente im Fokus haben. 

Einige Beispiele:  

  • Du konzipierst Wechselunterricht mit Interims-Selbstlernphasen mittels interaktiver Tools und schöpfst die Bandbreite verschiedener Medientypen aus,  
  • Du erstellst ein interaktives Workshop-Lerntool, das sowohl analog als auch digital genutzt werden kann,  
  • Du interviewst Expert:innen zu bestimmten Themen und stellst diese Interviews in einem Seminarraum zur Dokumentation zur Verfügung,   
  • Du entwickelst ein Konzept für einen Aktionstag, an dem Teilnehmende Materialien erstellen, die dann wiederum als OER zur Verfügung gestellt werden,  
  • Du produzierst eine Podcastreihe zu einem bestimmten Thema und stellst diese mit H5P-Elementen zu einem didaktisch aufeinander bauenden Kurs zusammen, 
  • Du entwickelst ein Kurselement mit Gameificationansätzen, welches für Blended -Learning Seminare eingesetzt werden kann. 

Wie kommst Du ins Spiel? 

Wir wünschen uns eine stärkere Partizipation und Teilhabe aus der gesamten Hochschule. Daher wollen wir Dich gewinnen. Studierende sollen die Möglichkeit bekommen, ihre Ideen, Frage- und Problemstellungen in ein Projekt und damit in die Wirklichkeit zu übersetzen.  

Du hast, vielleicht im Zusammenschluss mit anderen Studierenden, oder auch alleine bereits Ideen? Perfekt! Dann sprich Deine Professorin, Deinen Dozenten oder eine wissenschaftliche Mitarbeiterin an und hole sie oder ihn mit ins Boot.  

Weitere Daten

Bewerbungsphase: 31.03.21-31.05.21 

Informationsveranstaltung: 29.04.21 

Laufzeit der Projekte: 01.08.21 – 31.12.22