zum Überblick
29.03.2021
aeroadvis
Blog

Up in the Air – Luftfahrttechnik aus neuen Perspektiven

Das Projekt Up in the Air verbindet offene Lerninhalte auf der HOOU mit dem Weiterbildungsstudiengang Master of Science in Aeronautical Advisory (M.Sc. AA).

Die offenen Lerninhalte sind an alle gerichtet, die sich für Luftfahrt interessieren. Der Weiterbildungsstudiengang M.Sc. AA dient zur Qualifizierung von Gutachtern/Sachverständigen sowie Zulassungs- und Nachweisingenieuren in der Luftfahrt. Der Weiterbildungsstudiengang wird als berufliches Weiterbildungsangebot der Technischen Universität Hamburg (TUHH) in Zusammenarbeit mit der Northern Institute of Technology Management gGmbH (NIT) angeboten. Die inhaltliche Betreuung erfolgt hauptsächlich über das Institut für Lufttransportsysteme (ILT) sowie weitere Experten.

Das erste Lernangebot des Projekts Up in the Air wird voraussichtlich gegen Ende April 2021 unter dem Titel Technische Grundlagen der Luftfahrt auf der HOOU veröffentlicht. Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack.

Die Inhalte sind im Grenzbereich von Luftfahrttechnik, Rechtswesen und Zulassungswesen angesiedelt.

Die Studienrenden im M.Sc. AA erleben die Lehre dabei in einem hybriden Konzept aus online-Inhalten und Präsenzlehre.

Für die online-Inhalte hier auf der HOOU ist natürlich keine Einschreibung in den Studiengang erforderlich.

Das erste Lernangebot Technische Grundlagen der Luftfahrt führt dabei beispielsweise in Modelle wie das Atommodell des Lufttransportsystems,

das Schichtmodell

oder den technischen Systembegriff ein.

Dabei geht es auch darum, wie man in einem komplexen Feld wie der Luftfahrt Systemkomplexität beschreiben kann,

wie die Luftfahrtgesetzgebung in Deutschland aufgebaut ist

und worauf Flugunfälle zurückzuführen sind.

Das Projektteam freut sich, wenn Sie / Ihr bei uns landen / landet 😉