teilen

Zusammenfassung

Neben Opern und Theatern stehen vor allem Museen exemplarisch für klassische Kultureinrichtungen. Diese traditionellen Kultureinrichtungen stehen häufig unter ganz besonderer Beobachtung, wenn es um ihren Umgang mit Veränderungen geht. Andreas Hoffmann, der seit Jahren im Museumsbereich tätig ist, schildert in diesem Video, was Museen bereits heute machen, um mit dem state of the art des technischen Fortschritts mitzuhalten oder sogar an der Spitze der technischen Entwicklung innerhalb des Kulturbereichs zu stehen. Er formuliert Ideen, was die Digitalisierung aus den ursprünglich sakral anmutenden „Tempeln der Kunst“ machen kann und welche Möglichkeiten, aber auch Gefahren damit einhergehen.

Zur Person Der Kulturmanager und Klassische Archäologe Andreas Hoffmann ist seit Anfang 2007 Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums. Die von Andreas Hoffmann angebotenen Lehrveranstaltungen am Institut KMM widmen sich den Grundlagen und Rahmenbedingungen des Museumsmanagements, der Organisation, dem Organisations-, Finanz-, Projekt- und Personalmanagement von Museumsinstitutionen, aber auch den Themen Recht und Ethik sowie dem Audience Development und Community Building in Museen.

mehr lesen

weniger lesen

Inhalt

Inhalt wird geladen
Episode 5: "Die digitale Transformation des Kulturmanagements" – Museen
Informationen

Veröffentlicht am

October 13, 2019

Autor*innen

Dr. Robert Peper

Prof. Dr. Martin Zierold

Sabina Sabovic

Lizenz

CC BY-SA

Medientyp

MPEG-4 Video

LRMI-Metadaten
Name
Episode 5: "Die digitale Transformation des Kulturmanagements" – Museen
Autor*innen
Dr. Robert Peper
Prof. Dr. Martin Zierold
Sabina Sabovic
Lizenz
CC_BY_SA

Metadaten

Veröffentlicht am

November 07, 2019

Sprachen

Deutsch

Autor*innen

Dr. Robert Peper

Prof. Dr. Martin Zierold

Sabina Sabovic

Prof. Dr. Andreas Hoffmann

Lizenz

CC BY-SA

LRMI Metadaten

Anzeigen

Tags

teilen