teilen

Zusammenfassung

In der Kurzpräsentation wird das Zentrum für nachhaltiges Forschungsdatenmanagement mit seinen zwei Schwerpunkten Foschungsdatenmanagement (FDM) und Forschungsinformationssystem (FIS) vorgestellt. Die zentrale Frage ist, wie kann der Kulturwandel - weg von "closed" hin zu "open science" durch das Zentrum für nachhaltiges Forschungsdatenmanagement unterstützt werden. Vorgestellt werden die wichtigsten Bausteine des Zentrums für die nachhaltige Speicherung und Publikation von Forschungsdaten (Forschungsdatenrepositorium und Sammlungsportal), die durch Beratung und Weiterbildungsangebote in Workshops (insbesondere für Doktoranden) ergänzt werden. Grundlegend hierfür sind ein Verständnis der Natur der Forschungsdaten (Primär-, Sekundär-, Metadaten und Daten im FIS) sowie der FAIR-Prinzipien (findable, accessible, interoperable, reusable) und der Relevanz und dem Benefit von Open Access.

mehr lesen

weniger lesen

Inhalt

Forschungsdatenmanagement-Präsentation
Informationen

Veröffentlicht am

March 05, 2019

Autor*innen

Keine Autor*innen angegeben

Lizenz

CC0

Medientyp

Microsoft PowerPoint

LRMI-Metadaten
Name
Forschungsdatenmanagement-Präsentation
Lizenz
CC_0
Forschungsdatenmanagement-Präsentation (Open Document)
Informationen

Veröffentlicht am

March 07, 2019

Autor*innen

Keine Autor*innen angegeben

Lizenz

CC0

Medientyp

OpenDocument Presentation

LRMI-Metadaten
Name
Forschungsdatenmanagement-Präsentation (Open Document)
Lizenz
CC_0

Metadaten

Veröffentlicht am

March 07, 2019

Sprachen

Deutsch

Autor*innen

Dr. Stefan Thiemann

Dr. Iris Vogel

Dr. Juliane Jacob

Lizenz

CC0

LRMI Metadaten

Anzeigen

Tags

teilen