Das erwartet dich

Vorschaubild
100% online
ohne Vorbildung

Zusammenfassung

In diesem Lernangebot stellen wir verschiedene gesellschaftlich relevante Erkrankungen und deren Behandlung am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) vor. Gesellschaftlich relevante Erkrankungen sind solche, die laut der Weltgesundheitsorganisation eine hohe persönliche und gesellschaftliche Krankheitslast verursachen. Die Krankheitslast entsteht entweder durch verlorene Lebensjahre aufgrund vorzeitigen Todes oder durch gelebte Lebensjahre mit Behinderung aufgrund einer Erkrankung. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht regelmäßig eine Liste, in der die Krankheitslast verschiedener Erkrankungen bemessen wird.

mehr anzeigen

weniger anzeigen

Methodik

Auf der projekteigenen Website erläutern wir verschiedene Erkrankungen, die mit einer hohen Krankheitslast einhergehen. Zu jeder Erkrankung gibt es einen Film, in dem Expertinnen und Experten aus dem UKE die jeweilige Erkrankung und ihre Behandlung allgemeinverständlich erklären. Zudem wird die Perspektive der Betroffenen mit einbezogen. Weiterhin werden vertiefende Informationen in Form von Downloadmaterial bereitgestellt.

mehr anzeigen

weniger anzeigen

Lernziele

Mit diesem Projekt wollen wir die interessierte Öffentlichkeit über gesellschaftlich relevante medizinische Erkrankungen informieren. Komplexe Erkrankungen werden dazu von Expertinnen und Experten aus dem UKE leicht verständlich erklärt.

mehr anzeigen

weniger anzeigen

Aktuelle Termine

Vergangene Termine

Nähere Informationen

Veröffentlicht am September 19, 2017

Deutsch
Prof. Dr. Martin Lambert, M.Sc. Psych. Anne-Marie Waßmuth

LRMI Metadaten

Anzeigen