Das erwartet dich

100% online
ohne Vorbildung

Zusammenfassung

Als die ersten Fernseher auf den Markt kamen, war der Bildschirm das Geheimnis: Sind da wirklich keine Menschen in dem Kasten? Heute stellen wir uns diese Frage nicht mehr – der Bildschirm ist unsere Welt. Doch jenseits der Oberfläche beginnt das eigentliche digitale Abenteuer: Alltagsgegenstände hacken, neue Smart Objects entwickeln und (de)konstruktiv kreativ werden. Und ja: Das kann jeder! Das zu beweisen, ist unsere Aufgabe.

Für wen ist die Beyond the Screen-Plattform gemacht?

Für jeden! Für Dich!

In erster Linie sprechen wir Anfänger an – Leute also, die irgendwie Spaß daran hätten, Hacks auszuprobieren und coole Dinge zu bauen, die aber noch keinerlei Erfahrung haben und sich darum manchmal einfach auch nicht trauen. Ihnen möchten wir zeigen, dass das wirklich gar nicht schwer ist. Aber auch, wer vielleicht schon allererste Erfahrungen gesammelt hat, kann hier noch Inspirationen finden, wie er sich weiterentwickeln kann.

Zu guter Letzt freuen wir uns auch, wenn Lehrerinnen und Lehrer unsere Ressourcen nutzen, um Schülerinnen und Schüler an Digitalität jenseits des Bildschirms heranzuführen.

Du bist weder Lehrer noch Schüler – Du hast einfach Lust auf Machen? Sehr gut! Beyond the Screen ist wirklich für ALLE gemacht, die allein oder in der Gruppe ins Machen kommen wollen.

Die Macher von Beyond the Screen

Dieses Projekt ist im Rahmen eines Seminars der Fakultät Design, Medien und Information der HAW Hamburg entstanden. Die teilnehmenden Studierenden wurden unter Anleitung von Prof. Kabel vom Autorenteam unterstützt und gecoacht und haben tatsächlich einen Großteil dieses Projekts allein geschaffen. Wir danken unseren co-produzierenden Studierenden ganz herzlich für ihr Engagement, ihre Kreativität und ihren Hacker-Geist:

Akiko Baldridge-Hohn, Andreas Berzdorf, Hilke Fomferra, Tessa Goliasch, Mareike Graff, Norman Heck, Calvin Heinzmann, Friderike Höft, Anton Jehle, Elena Kellinghusen, Anika Klevenow, Charleen König, Liliana Lovo, Daniel Nürrenbach, Natalia Pulido, Jan Ryklikas, Alexander Schiffke, Ruben Siedler, Elisabeth Spirin, Moritz Stoll, Julia Wirth, Sladjana Witt

mehr lesen

weniger lesen

Methodik

„Beyond the Screen“ ist eine Online-Lernplattform, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, auch Menschen ohne Vorkenntnisse im Bereich Elektronik, Handwerken und Programmieren den Einstieg in spannende Maker-Projekte zu ermöglichen. Darum legen wir hier großen Wert darauf, auch Basics zu erklären und nichts als selbstverständlich vorauszusetzen.

In der Rubrik „Machen“ zeigen wir Dir erste Projekte mit leicht verständlichen Anleitungen. Diese sind mit „Jetzt nachbauen!“ markiert. Ein Video zeigt Dir Schritt für Schritt, wie Du Dein Starterprojekt umsetzt. Die Materialliste sagt Dir genau, was Du kaufen musst; und eine Liste, welche Werkzeuge Du am Anfang auf jeden Fall brauchst, findest Du dort ebenfalls (oder Du lädst sie direkt hier herunter). Du möchtest lieber eine Anleitung in Papierform? Kein Problem! Unten auf der jeweiligen Projektseite kannst Du Dir die komplette Anleitung als PDF downloaden.

Wir erklären Dir aber in der Rubrik „Lernen“ auch die wichtigsten Skills, die Du für Deine Maker-Projekte brauchst.

Zudem geben wir in der Rubrik „Verstehen“ auch Einblick in wichtige Softskills und zeigen Dir zum Beispiel, wie Du Ideen entwickelst und wie Du am besten von Deiner Idee zum fertigen Produkt kommst.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

Wer sich zum Maker entwickelt, verliert zunächst etwas Grundlegendes: die häufig lähmende Sorge nämlich, vom digitalen Fortschritt überrannt zu werden, nicht Schritt halten zu können und Kontrolle zu verlieren. Wer das Machen lernt, verliert die Angst, nicht programmieren zu können und handwerklich zu ungeschickt zu sein.

Daher ist das Lernziel nicht ein Mehr an Wissen, sondern ein Mehr an Selbstvertrauen.

Welche Strategien dabei helfen, kann man unter „Verstehen“ nachvollziehen. Welche Techniken elementar sind, kann man unter „Lernen“ sehen. Welche Projekte entstehen können, zeigen wir unter „Machen“. Nichts davon erhebt den Anspruch an Vollständigkeit oder Alleingültigkeit – denn das Ziel von „Beyond the Screen“ ist der Weg. Vor diesem Hintergrund sind auch Lehrerinnen und Lehrer oder Gruppenleiterinnen und -leiter bei Makerprojekten regelmäßig Lernende, die zwar den Rahmen setzen und Freiräume ermöglichen, aber beim Machen vor ähnlichen Herausforderungen stehen wie die Lernenden und Teilnehmenden.

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

October 29, 2018

Sprachen

Deutsch

Autor*innen

Prof. Peter Kabel

Manuel Borst

Ann-Kristin Iwersen

Habibe Kilci

Kris Lüdemann

Tim Passgang

Sofia Star

Tom-Lucas Säger

LRMI Metadaten

Anzeigen

externes Angebot besuchen