Das erwartet dich

Wie können dezentrale Teams bei der kollaborativen Ideenentwicklung zur gemeinsamen Lösungfindung komplexer Problemstellungen unterstützt werden?

Vorschaubild
100% online
7
Seiten
ohne Vorbildung

Zusammenfassung

Hier geht es um das gemeinsame Entwickeln von Lösungsideen. Wenn ihr gerade nach der zündenden Produktidee sucht oder verstehen möchtet wie Produktentwicklerinnen in Unternehmen dabei vorgehen, seid ihr hier genau richtig. Wir zeigen euch Tools und Vorgehensweisen für eine erfolgreiche gemeinsame Ideenfindung. Ihr teilt eure Ideen in der Gruppe und lasst daraus neue entstehen. Ihr werdet lernen, wie ihr ein Problem darstellen und eingrenzen könnt, sodass ihr zielgerichtet kreativ werden könnt, Ideen findet und miteinander kombiniert. Danach zeigen wir euch, wie ihr aus der Vielzahl von Ideen und Lösungsvorschlägen die Besten auswählt.

mehr lesen

weniger lesen

Inhalt

Methodik

Das Lösen komplexer Probleme in Wissenschaft, Technik und Wirtschaft geschieht heute fast immer gemeinsam. Gruppen und Teams arbeiten zusammen, um gemeinsam Ideen und Lösungen zu finden. So hat sich z.B. die Anzahl der Mitverfasser von wissenschaftlichen Publikationen über die letzten 20 Jahre mehr als verdoppelt. Der technologische Fortschritt ist längst Resultat interdisziplinär vernetzter Zusammenarbeit und in Unternehmen ist die gemeinsame Lösungsfindung in Teams bereits seit langem fester Bestandteil.

Es gibt viele Einflussfaktoren die dazu beitragen, dass einige Teams und Gruppen bessere Ergebnisse liefern als andere. Dies liegt u.a. an einem Mix der fachlichen Zusammensetzung, am Zugang zu Wissen, an der Motivation aber auch an den sozialen Fähigkeiten der beteilitgen Personen. Andere Gründe können Kontext und Umfeld, die Herangehensweise sowie die eingesetzten Methoden sein. Häufig scheitert es einfach daran, dass kein gemeinsames Verständnis und Ziel geschaffen wird, das die zusammenarbeitenden Personen verinnerlichen. Auch wird häufig direkt nach Lösungen gesucht, bevor das zu lösende Problem aus unterschiedlichen Blickwinkeln untersucht, verstanden und definiert wird.

In diesem Lernangebot wird das Thema der gemeinsamen Ideenfindung vorgestellt. Es werden wichtige Grundlagen für eine erfolgreiche Problemlösung gezeigt, beginnend bei der Probelmbeschreibung bis hin zur Bewertung und Auswahl der Ideen. Außerdem werden ausgewählte Methoden und Tools für bestimmte Problemstellungen vorgestellt und verglichen. Dazu haben haben wir fünf Lernblöcke konzipiert.

Im 1. Lernblock "Zusammenarbeit und Kreativität" werden wir die Grundlagen zu Zusammenarbeit und Kreativität beschreiben.

Im 2. Lernblock "Gemeinsam Probleme beschreiben", lernt ihr Probleme zu definieren und einzugrenzen. Außerdem zeigen wir euch verschiedene Problemtypen und Herangehensweisen.

Im 3. Lernblock "Gemeinsam Ideen entwickeln" geht es um das Finden von Lösungsvorschlägen und das kombinieren von Ideen.

Im 4. Lernblock "Gemeinsam Ideen bewerten und auswählen" geht es darum Ideen objektiv zu evaluieren. Wir zeigen euch wie ihr Kriterien entwickelt mit denen ihr eine Vielzahl entwickelter Ideen bewerten könnt.

Im 5. Lernblock "Methoden und Tools des Problemlösens", stellen wir Methoden wie Design Thinking vor und präsentieren euch eine am PKT entwickelte Methode, die euch bei der Ideenentwicklung unterstützt.

Viel Spaß!

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

  • Probleme identifizieren und analysieren
  • Lösungsideen generieren und entwickeln
  • Teilnehmende motivieren und den gemeinsamen Austausch fördern
  • Werkzeuge zur Ideengeneration, -bewertung und -auswahl kennenlernen und anwenden
  • Digitale Mittel zur offenen und dezentralen Partizipation kennenlernen und nutzen

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

July 13, 2021

Sprachen

Deutsch

Autor*innen

M. Sc. Jan Küchenhof

Hanna Bickmeier

Beteiligte Institutionen

Repositorium

LRMI Metadaten

Anzeigen