Das erwartet dich

Pingo ist ein Tool, das in synchroner Lehre (egal ob digital oder analog) genutzt werden kann, um große Gruppen mittels Fragen zu aktivieren.

Vorschaubild
100% online
3
Seiten
ohne Vorbildung

Zusammenfassung

Pingo ist ein Tool, das in synchroner Lehre (egal ob digital oder analog) genutzt werden kann, um große Gruppen mittels Fragen zu aktivieren. In diesem Lernangebot wird gezeigt, wie Pingo genutzt wird und welche Fragentypen möglich sind.

mehr lesen

weniger lesen

Verwandte Lernangebote

Inhalt

Methodik

Alle Teilnehmenden können sich die mit diesem Selbstlernangebot die Inhalte zur Nutzung und Erstellung von Pingo aneignen. Anhand praxisorientierter Beschreibungen von typischen Einsatzmöglichkeiten können Lehrende überlegen, wie sie Pingo für die eigenen Lehre einsetzen wollen. Zu verschiedenen Terminen treffen wir uns in Kleingruppen in Zoom. Dort können Sie uns Ihre Interaktion, die Sie mit Pingo planen, vorstellen und auch einmal das Teilen mit den Teilnehmenden ausprobieren. Damit bekommen Sie mehr Sicherheit in der Anwendung in Ihrer Lehrveranstaltung und wissen, wo ggf. Knackpunkte liegen. Außerdem kann Ihnen die kleine Gruppe aus der eigenen Lehr- und Teilnahmeerfahrung ein wertschätzendes und konstruktives Feedback geben.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

Die Teilnehmenden können Pingo in ihrer digital gestützen Lehre einsetzen, indem sie das Einsatzszenario konzipieren, die entsprechenden Umfragen in Pingo anlegen und es in der jeweiligen Lehrveranstaltung strukturiert einsetzen, um die Lernenden zu einer aktiven Teilnahme zu motivieren.

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

October 06, 2021

Autor*innen

Ellen Pflaum

Repositorium

LRMI Metadaten

Anzeigen