Die digitale Einführung der Nachhaltigkeitsziele in der Lehre

Das erwartet dich

keine Präsenztermine
ohne Vorbildung
teilen

Zusammenfassung

Obwohl die Erarbeitung der Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals - SDGs) der Vereinten Nationen in der Lehre in Hochschulen als sinnvoll und erforderlich betrachtet wird, mangelt es an Initiativen, die dieses Ziel verfolgen. Um dieses Problem zu beheben, erstellt das Projekt „Die digitale Einführung der Nachhaltigkeitsziele in der Lehre“ sechs Module, die die Erarbeitung der SDGs 3, 4, 5, 6, 7 und 13 in der Lehre ermöglichen. Dabei geht es nicht nur um die Vermittlung von Sachwissen zu den jeweiligen SDGs, sondern auch um die Vermittlung pragmatischer Handlungskompetenzen bei den Studierenden, die durch inter-, trans,- und multidisziplinäre Ansätze gefördert werden. Die Vision: Lehrende wirken als Multiplikatoren und informieren Studierende aus verschiedenen Fachrichtungen über die SDGs und ermuntern sie zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen.

mehr lesen

weniger lesen

Methodik

Durch dieses Projekt werden anregende Lernumgebungen mit Texten, Bildern und Anschauungsmaterial geschaffen, die einen klar strukturierten Lehr-Lernprozess in den Lehrveranstaltungen ermöglichen. Dafür werden ebenso didaktische, methodische wie auch lernpsychologische Grundsätze berücksichtigt, die letztlich zu einer hohen Lernwirksamkeit in den Lehrveranstaltungen beitragen. Die Materialiensammlung dieses Angebots beinhaltet: a) Text (mit Design, hauptsächlich PPT, Word) über die Definition, Bedeutung, Interdependenzen zwischen den verschiedenen Zielen sowie die Vorteile und Probleme in der Umsetzung der jeweiligen SDGs, b) bestehende kurze Videos über die SDGs, die als Open Source verfügbar sind (z.B. UNO, UNDP, WHO, UNEP), c) Fallstudien (Case Studies), die die Lehrenden ihren StudentInnen zum vertieften Erarbeiten des Themas bereitstellen können, d) Links zu Visualisation Tools, die die Arbeit an den Fallstudien erleichtern können, e) Self-Assessment Fragen am Ende der Module, um das Gelernte zu testen, f) eine Q&A Rubrik, in der Fragen gestellt und Ideen ausgetauscht werden können, g) ein Feedback Tool zur Evaluierung.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

Zielgruppe dieses Projektes sind Hochschullehrer, die zwar die SDGs als wichtige Themen betrachten und sie in der Lehre miteinbeziehen möchten, aber dies bisher nicht getan haben, weil eine didaktische Unterstützung fehlt.

Die Zielgruppe der Lehrenden - in diesem Projekt in erster Instanz selbst Lernende - werden:

  • wissen, was die SDGs sind,
  • reflektieren können über die Zusammenhänge zwischen den einzelnen SDGs,
  • lernen, wie sie die Materialien flexibel einsetzen können,
  • ausprobieren, wie Lehrmethoden wie z.B. Fallstudien zu einem besseren Lernen ihrer Studierenden beitragen können.

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

June 19, 2019

Sprachen

Autor*innen

Prof. Dr. Walter Leal
Jennifer Pohlmann
Mohamed Wallid
Luciana Londero Brandli
Fernanda Frankenberger Silva
Amanda Lange Salvia
Emmanuel Cheo
Johanna Heimfarth
Mirjam Bretschneider

LRMI Metadaten

Anzeigen

teilen
externes Angebot besuchen