Das erwartet dich

Lerne mehr über die Schlüsselkompetenz, die dich befähigt, effektiv in interkulturellen Teams zu arbeiten.

Vorschaubild
100% online
ohne Vorbildung

Zusammenfassung

Ziel des Projektes ist die Förderung von Kooperationskompetenzen und Handlungskompetenzen (fachlich, strategisch, sozial, individuell) in interdisziplinären und interkulturellen Kontexten und die Umsetzung in eine Selbstlerneinheit. Besondere Berücksichtigung sollen dabei Aspekte der (computerisierten) Telekooperation finden, die dem Aufbau von und der Arbeit in virtuellen Teams bzw. der Unterstützung von "herkömmlichen" Teamorganisationen dienen. Hintergrund ist, dass wir beobachten, dass auch "digital natives", die digital vermittelte Kommunikation gewohnt sind und häufig schon durch ERASMUS-Programme etc. als Kinder und Jugendliche Auslandserfahrung sammeln konnten, tun sich häufig schwertun, ihre Kooperationskontexte sinnvoll zu organisieren und informatiktechnisch zu unterstützen.

mehr lesen

weniger lesen

Methodik

Das Lernangebot ist geplant sowohl für die Teilnahme von Gruppen als auch von Einzelpersonen. Geplant sind 8 Online-Lerneinheiten, außerdem eine optionale Projektphase, in der Gruppen gemeinsam lernen können. (Diese entfällt bei der Bearbeitung durch Einzelpersonen.)
Hinzu kommt eine Einführungseinheit. Details der medientechnischen Umsetzung sind noch zu klären. Geplant ist die Nutzung einer moodle-Umgebung, außerdem wird die Erstellung einer Offline-Version geprüft.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

Die Teilnehmer:innen sind in der Lage, in einem interkulturellen, interdisziplinären und virtuellen Arbeitsumfeld mit möglichen Unterschieden in der Kommunikation, den Arbeitsweisen, der Erwartung an Führung und im Umgang mit Konflikten konstruktiv umzugehen und Gemeinsamkeiten wahrzunehmen. Diese Teamkompetenzen sollen gegenseitiges Lernen ermöglichen und fördern, um daraus und positive Synergien zu entwickeln.

Das Angebot richtete sich an Lernende, die grundsätzliche Fähigkeiten und grundsätzliches Wissen in virtuellen interkulturellen und interdisziplinären Arbeitsumgebungen erwerben möchte. Gute Kenntnisse der englischen Sprache sind hilfreich. Erfahrungen in der Arbeit in virtuellen Teams sind nicht erforderlich.

mehr lesen

weniger lesen

Technische Voraussetzungen

Keine besonderen technischen Voraussetzungen.

Die Nutzung des Lernangebots setzt eine Registrierung auf Glocal Campus voraus.

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

October 05, 2021

Sprachen

Englisch

Autor*innen

Prof. Dr. Yeliz Yildirim-Krannig

Prof. Dr. Adelheid Iken

Prof. Dr. Rüdiger Weißbach

Andrea Voigt

Prof. Dr. Kirsten Nazarkiewicz

Thu Phong Vuong

Dr. Peter James Witchalls

Holger Finke

Olesia Zabavnova

Elena Martou

Prof. Dr. Francisco Javier Montiel Alafont

Jakob Kopczynski

Marie Seeberger

Mathias Ries

M. Sc. Jan Küchenhof

Mathilde Berhault

Repositorium

LRMI Metadaten

Anzeigen