Das erwartet dich

Wissenschaftspodcast zum Thema "Alternative Kraftstoffe" - Technische Bereitstellung und gesellschaftliche Bedeutung

Vorschaubild
100% online
2
Seiten
ohne Vorbildung

Zusammenfassung

Im Mobilitätssektor ist in den kommenden Jahren sowohl in technischer als auch habituell-gesellschaftlicher Hinsicht ein großer Wandel zu erwarten. Getrieben wird diese Entwicklung vor allem durch Bestrebungen zur Begrenzung von Treibhausgasemissionen, weswegen sich dieser Wandel hin zu Antriebstechnologien auf Basis erneuerbarer Energien vollziehen wird. Neben den Herstellungsverfahren ergeben sich für einige der alternativen Kraftstoffe auch Veränderungen bei Logistik und Tankstelleninfrastruktur. Alle diese notwendigen Anpassungen im Mobilitätssektor sollen im Rahmen eines Wissenschaftspodcasts thematisiert und aus technischer, aber auch gesellschaftspolitischer Sicht, beleuchtet und verständlich erklärt werden.

mehr lesen

weniger lesen

Verwandte Lernangebote

Inhalt

Methodik

Der Wissenschaftspodcast MobilCast wird sich inhaltlich mit zwei Themenblöcken der alternativen Kraftstoffe beschäftigen. Die einzelnen Podcast-Folgen werden in Hinblick auf unterschiedliche Schwerpunkte und Detailtiefen entwickelt, um den HörerInnen mit unterschiedlichen Vorerfahrungen und Wissensständen eine Teilnahme ermöglichen. Zum einen wird auf technische Aspekte, z.B. die Erzeugung alternativer Kraftstoffe auf Basis regenerativer Energien eingegangen und zum anderen auf gesellschaftspolitische Fragestellung zur Transformation hin zu nachhaltigen Antriebs- und Nutzungskonzepten. So erhalten z.B. Studierende einen Einblick in gesellschaftspolitische Fragestellung und HörerInnen aus der interessierten Öffentlichkeit, erfahren Neues über die Hintergründe der Entwicklungen im Mobilitätssektor. Mithilfe einer Feedbackfunktion soll den HörerInnen die Möglichkeit gegeben werden, Fragen zu stellen und die Inhalte zu diskutieren.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

Die folgenden Lernziele sollen durch den Wissenschaftspodcast erreicht werden:

  • Gesellschaftspolitische Diskussionen und vor allem die technischen Hintergründe werden vor allem von NutzerInnen außerhalb des Kreises der Studierenden besser verstanden.
  • VertreterInnen der interessierten Öffentlichkeit (EntscheidungsträgerInnen, WirtschaftsvertreterInnen, VertreterInnen anderer wissenschaftlicher Disziplinen oder alle an Fragestellungen der Mobilität der Zukunft interessierten) sind nach der Nutzung der Materialien informierter und auf Basis der Informationen in der Lage, sich selbst ein Urteil zu aktuellen Diskussionen zum Thema nachhaltige Mobilität zu bilden.
  • Studierenden ist die gesellschaftliche Bedeutung von Vorlesungsinhalten klarer geworden. Vorlesungsinhalte werden besser mit praktischen Problemen verknüpft.
  • Studierende können selbst Auskunft zu aktuellen Themen im Bereich nachhaltige Mobilität geben.

mehr lesen

weniger lesen

Technische Voraussetzungen

Der Podcast ist über alle gängigen Podcast-Plattformen aufrufbar. Feedback kann entweder in diesem Lernangebot über die Kommentar-Funktion, die Social-Media-Kanäle der HOOU oder per Mail an mobilcast@tuhh.de gegeben werden.

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

June 22, 2021

Sprachen

Deutsch

Autor*innen

MobilCast

Daniel Christ

Beteiligte Institutionen

LRMI Metadaten

Anzeigen