Das erwartet dich

Im Rahmen dieses Lernangebots erfolgt ein praxisnaher Einstieg zum Thema objektorientierter Softwareentwicklung mittels der Sprache Python.

Vorschaubild
100% online
5
Seiten
ohne Vorbildung

Zusammenfassung

In diesem Kurs wollen wir uns einen Zugang zu dem Thema objektorientierter Softwareentwicklung mittels Python suchen. Dieser Weg soll möglichst praxisnah sein und Anregungen zur späteren Vertiefung geben.

Dieses Angebot ist Teil der Lernangebotsserie Berufliche Informatik des Instituts für Technische Bildung und Hochschuldidaktik (ITBH) der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Zielgruppe dieser Lernangebote stellen Lehrende in beruflichen Bildungskontexten dar.

mehr lesen

weniger lesen

Inhalt

Methodik

Kursbegleitend entwickeln Sie eine Beispielapplikation in Form einer rudimentären ToDo-Applikation mit GUI in Python. An diesem Projekt wird das Softwareparadigma OOP (Objektorientierte Programmierung) erläutert und angewendet. Zusätzlich wird die App nach dem MVC-Pattern (Model-View-Controller) aufgebaut, da diese beiden Strukturen auch in anderen Skript- und Compilersprachen eine große Verbreitung finden. Um die Vorteile des MVCs zu verdeutlichen, wird in einem letzten Schritt eine alternative Datenspeicherung durch nur wenige Veränderungen des Codes gezeigt.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

  • Die Studierenden setzen das OOP-Paradigma zielgerichtet für die Entwicklung von Applikationen ein, können UML-Diagramme inkl. Methoden und Eigenschaften aufbauen und diese mit Python in einer geeigneten IDE implementieren.
  • Die Studierenden nutzen das MVC-Pattern, um eine Applikation in ihren einzelnen Aufgaben zu trennen.
  • Die Studierenden setzen das Abstraktionsprinzip sowie die Top-Down-Methode ein und können damit Anforderungen an eine Software in einzelne Bestandteile zerlegen.
  • Die Studierenden sind in der Lage, einen bestehenden Code um eigene Elemente zu erweitern, um den Funktionsumfang derselben auszubauen.

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

June 24, 2020

Sprachen

Deutsch

Autor*innen

Holger Trampe

Beteiligte Institutionen

Repositorium

LRMI Metadaten

Anzeigen