Das erwartet dich

Im Rahmen dieses Lernangebots erfolgt ein praxisnaher Einstieg zum Thema Programmierung von Computern mittels der Sprache Java.

100% online
24
Seiten
ohne Vorbildung
Vorschaubild
teilen

Zusammenfassung

In diesem Kurs wollen wir uns einen Zugang zu dem Thema Programmierung von Computern suchen. Dieser Weg soll möglichst praxisnah sein und Anregungen zur späteren Vertiefung geben.

Dieses Angebot ist Teil der Lernangebotsserie Berufliche Informatik des Instituts für Technische Bildung und Hochschuldidaktik (ITBH) der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Zielgruppe dieser Lernangebote stellen Lehrende in beruflichen Bildungskontexten dar.

mehr lesen

weniger lesen

Inhalt

1. Einleitung 1.1. Programmiersprachen 1.2. Entwicklungswerkzeuge 1.3. Hallo Welt programmieren, compilieren und ausführen in der Konsole 1.4. Übung 2. Grundlegendende Programmierkonzepte in Java 2.1. Variablen 2.2. Ein- und Ausgabe 2.3. Ablaufsteuerung 2.4. Übung 3. Weitere Grundlegendende Programmierkonzepte in Java 3.1. Dateien lesen und schreiben 3.2. Methoden bzw. Funktionen 3.3. Zahlen und Operatoren 3.4. Arrays 3.5. Übung 4. Datenstrukturen und Algorithmen 4.1. Klassen als Datenstruktur 4.2. Die Grundfunktionen einer Liste 4.3. Iterativ vs Rekursiv 4.4. Exkurs: Objektorientierung 4.5. Übung 5. Fehlerbehandlung 6. Debugging

Methodik

Die TeilnehmerInnen erarbeiten sich die strukturierten Inhalte des Kurses in Eigenarbeit. Begleitend erarbeiten sie sich Übungen, die in die jeweilige Thematik eingebettet sind.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

  • Die KursteilnehmerInnen kennen die Begriffe und können diese anwenden: Quelltext, Compiler, Algorythmus, Programm.
  • Sie kennen den Unterschied zwischen Maschinensprache, höheren Programmiersprachen und Interpretersprachen.
  • Die TeilnehmerInnen können die integrierte Entwicklungsumgebung Eclipse und das JDK installieren und ein “Hallo Welt”-Programm erstellen und starten.
  • Die TerilnehmerInnen kennen den Datentyp String und können einfache Konsolenanwendungen erstellen.
  • Die TeilnehmerInnen können den Programmablauf mit Hilfe von if, else und Schleifen steuern.
  • Die TeilnehmerInnen können mit Java aus Dateien lesen und in diese Dateien schreiben.
  • Sie können eigene, statische Methoden definieren mit und Rückgabewert und Parameter definieren.
  • Sie kennen die Datentypen int, long, float und double so wie die arithmetischen und boolschen Operatoren.
  • Sie können Arrays erstellen, initialisieren und auf Werte darin zugreifen.
  • Die TeilnehmerInnen können eigene Klassen mit Eigenschaften definieren und diese als Datenstrukturen verwenden.
  • Sie können iterative oder rekursive Implementierungen zu einfachen Problemen erstellen.
  • Die TeilnehmerInnen kennen die Grundlagen der Fehlerbehandlung in Java und können diese anwenden.
  • Sie können Programme im Debugger ausführen.

mehr lesen

weniger lesen

Technische Voraussetzungen

Zur Durchführung des Lernangebots sind Installationsrechte auf einem Computer nötig. Die TeilnehmerInnen benötigen für dieses Angebot:

  • Java Development Kit
  • Eclipse IDE for Java Developers

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

June 24, 2020

Sprachen

Deutsch

Autor*innen

Jan Martens

LRMI Metadaten

Anzeigen

teilen