Vorschaubild

Das machen wir

Wer hat die Fernsehsendung "Pimp My Ride" gesehen? Wir wollen das gleiche machen. Dieses mal mit alten/Schrott 3D-Druckern!!! Neue Drucker sind natürlich auch willkommen ;)

"Pimp my Printer" ist ein Hack-Projekt das versucht, Elektronik wiederzuverwerten, um ihr einen neuen Platz in der Gesellschaft zu geben. Anstatt Trend-Technologie zu kaufen, bevorzuge wir das Recycling von ungenutzten Geräten. Der 3D-Drucker wird in ein Musikinstrument umgewandelt: Anstatt 3D-Modelle zu produzieren, spielt er E-Zither, Ukulele sowie Güiro . Langfristig soll er auch andere selbst gemachte Instrumenten spielen.

mehr lesen

weniger lesen

Hierbei kannst du uns helfen

Unterstützung im Bereich 3D-Drucker wäre super. Bastler und DYI sind auch willkommen. Wir könnten in der Zukunft gemeinsam neue Instrumente für den Drucker bauen.

mehr lesen

weniger lesen

Jetzt neu: der HOOU-Videochat

  • Führe per Videochat Seminare und Meetings mit bis zu 40 Teilnehmer*innen durch.
  • Nutze unsere Installation der offenen Lösung BigBlueButton.
  • Dein Raum wird bei der Terminerstellung automatisch angelegt.
  • Deine Daten bleiben sicher auf eigenen Servern der HOOU.