Vorschaubild

Das machen wir

“Pimp my 3D-Printer” ist ein Hack-Projekt, das Elektronik wiederverwertet, um ihr einen neuen Platz in der Gesellschaft zu geben.

Anstatt Trendtechnologie zu kaufen, bevorzugen wir das Recycling von ungenutzten Geräten. Der 3D-Drucker wird in ein “Musikinstrument” umgewandelt: Anstatt 3D-Modelle zu produzieren, spielt er E-Zither, Ukulele und Güiro.

Ziel ist es, dass jeder Bastlerin fast jeden 3D-Drucker modifizieren kann. Und zwar nicht nur in ein Musikinstrument.

mehr anzeigen

weniger anzeigen

Hierbei kannst du uns helfen

Bastler*innen und DYI sind willkommen.

mehr anzeigen

weniger anzeigen