Willkommen bei der
Hamburg Open Online University!

Du entscheidest, was du lernst.

Würdest du gern programmieren können, lebensrettende Sofortmaßnahmen erlernen oder lieber mehr über Nachhaltigkeit erfahren? Oder mach doch einfach alles. Die HOOU ist übrigens kostenfrei!

Du entscheidest, wie du lernst.

Podcasts hören oder lieber Video schauen? Nutze Inhalte vom Text bis zum Lernspiel und vernetze dich in Teams mit anderen. Oder begegne der HOOU vor Ort bei Talkrunden, Barcamps, Workshops oder beim Hackathon.

Du entscheidest, wieviel du lernst.

Nur mal kurz reinschnuppern oder ganz tief eintauchen? In Lernangeboten kannst du dir Themen ausführlich erschließen. In Podcasts und Blogbeiträgen erfährst du Neues über aktuelle Projekte. Oder durchstöbere unsere Materialien nach interessanten Fundstücken.

Du entscheidest, wann du lernst.

Lernst du lieber dienstags oder sonntags? Morgens oder mitten in der Nacht? 15 Minuten zwischendurch oder acht Stunden am Stück? Lerne einfach nach deinem eigenem Zeitplan: Die HOOU ist immer offen – und das für alle!

Stöbere im HOOU-Universum

Eigne dir in wissenschaftlichen Lernangeboten neues Wissen an.

Lernangebote entdecken

Sammle freie Bildungsinhalte für deine Lernvorhaben.

Materialien entdecken

Lerne gemeinsam und tritt in den Austausch mit anderen.

Teams entdecken

Aktuelle Inhalte der HOOU

Lernangebot
Hubschrauber Rätsel - Zeichnen lernen in 2D und 3D
Um von einer Idee im Kopf zum Produkt zu kommen, werden Zeichnungen benötigt. Hier lernt ihr das Zeichnen in 2D und 3D.
Material
Episode 8: "Die digitale Transformation des Kulturmanagements" – Kultur- und Kreativwirtschaft
Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist Vorreiterin wie auch Getriebene der Digitalisierung. Da unter anderem die Sparten Filme und Games zu dieser Wirtschaft zählen, spielen digitale Inhalte und Formate naturgemäß eine gewichtige Rolle. Streaming-Dienste und andere technologische Neuheiten bergen allerdings die Gefahr, dass klassische Begegnungsräume – wie Buchläden oder Kinos – schließen müssen. Bernd Fesel, Experte für Kultur- und Kreativwirtschaft, stellt die Vor- und Nachteile der digitalen Transformation einander gegenüber und eruiert, wie sie für die Gesellschaft am besten nutzbar gemacht werden kann. Zur Person Bernd Fesel war Seniorberater für die Europäische Kulturhauptstadt RUHR.2010 und seit 2011 für das european centre for creative economy (ecce). Fesel ist Gründungsmitglied und Direktor des European Creative Business Network (ECBN) mit Sitz in Rotterdam, das mit 45 Mitgliedern in 24 Staaten die Interessen der europäischen Kreativwirtschaft in Brüssel vertritt.
Team
Plattformentwicklung HOOU.de
Wir halten dich auf dem Laufenden! In den Release Notes der letzten Zeit und in allen weiteren, die noch folgen werden, informieren wir dich über alle neuen Features der Plattform.
mehr entdecken

Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um die HOOU

Abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden.

Wir haben noch viele Ideen, wie wir dein Lernerlebnis verbessern können.

HOOU-Netzwerk

Partner