Willkommen bei der
Hamburg Open Online University!

Du entscheidest, was du lernst.

Würdest du gern programmieren können, lebensrettende Sofortmaßnahmen erlernen oder lieber mehr über Nachhaltigkeit erfahren? Oder mach doch einfach alles. Die HOOU ist übrigens kostenfrei!

Du entscheidest, wie du lernst.

Podcasts hören oder lieber Video schauen? Nutze Inhalte vom Text bis zum Lernspiel und vernetze dich in Teams mit anderen. Oder begegne der HOOU vor Ort bei Talkrunden, Barcamps, Workshops oder beim Hackathon.

Du entscheidest, wieviel du lernst.

Nur mal kurz reinschnuppern oder ganz tief eintauchen? In Lernangeboten kannst du dir Themen ausführlich erschließen. In Podcasts und Blogbeiträgen erfährst du Neues über aktuelle Projekte. Oder durchstöbere unsere Materialien nach interessanten Fundstücken.

Du entscheidest, wann du lernst.

Lernst du lieber dienstags oder sonntags? Morgens oder mitten in der Nacht? 15 Minuten zwischendurch oder acht Stunden am Stück? Lerne einfach nach deinem eigenen Zeitplan: Die HOOU ist immer offen – und das für alle!

Stöbere im HOOU-Universum

Eigne dir in wissenschaftlichen Lernangeboten neues Wissen an.

Lernangebote entdecken

Sammle freie Bildungsinhalte für deine Lernvorhaben.

Materialien entdecken

Lerne gemeinsam und tritt in den Austausch mit anderen.

Teams entdecken

Aktuelle Inhalte der HOOU

Lernangebot
SeaPiaC
This learning arrangement provides an wide-ranging insight is the potential of nature-based solutions as coastal and flood protection.
Material
Erklärvideo - Reflexivpronomen im Satz
Wo stehen eigentlich die Reflexivpronomen im Satz und in der Frage? Das seht ihr in diesem Video. Viel Spaß
Team
RUVIVAL
The Simulation Game is an interactive learning tool for planning eco-towns, that was developed at the Institute of Wastewater Management and Water Protection at Hamburg University of Technology (TUHH). The goal is to plan a small Eco-Town with an ecological design using system thinking and synergetic effects of resource cycles. The planning takes place in a simulated world, with different groups planning Eco-Towns in different climates. You will plan two towns in Wales and two in Ethiopia. How can I take part? If you want to participate in our new game (starting April 2021), you are invited to our HumHub platform. As an external participant, you play the role of an inhabitant in one of the newly planned towns. You are able to take action and influence the planning progress. How does the Simulation Game work? The Game is open for external participants, who can take on the role of village inhabitants. As an inhabitant you are part of the decision making processes of the planning process. Furthermore, you can write newspaper articles and travel to other towns to see how they plan their Eco-Towns. Therefore, you participate in local and international debates by contributing with your knowledge, creativity and experiences. You should take on a role, which can reflect your real life or you create a new one and research the needs of your created persona. The level of engagement and amount of time spent in the Game is determined by your level of interest and engagement during the two month. In each town are specific planning groups handled by master degree students from Hamburg, Paris and Toulouse and maybe soon others. These planning groups try to find specific solutions for the places they choose in the area of the planned settlement. Therefore, subgroups focusing on water, energy, buildings, transport or community impact, just to name some aspects have to coordinate their planning processes. You will discuss state of the art environmental innovations and discuss, especially, if they suit the socio-economic and ecological environment. Every Eco-Town has to react to obstacles and changes of their planning environment. You will rely on data collected in the “real” world, however, once we started conditions can change. Learn more about the background of the simgame here (Link in German): https://www.hoou.de/projects/ruvival-deutsch/pages/making-of-ruvival-planspiel-2 HumHub Platform The Simulation Game is realised by using the platform HumHub. You will have specific rooms for specific purposes, like the exhibition hall for international conferences to show milestones in the planning and to discuss these ideas internationally. Other rooms can provide you with train tickets or you hold in others you town meetings. During the game you will get more access to more rooms by gaining train or flight tickets.
mehr entdecken

Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um die HOOU

Einblick
Digitaltag 2021: Zusammen schreibst du weniger allein! – Offene digitale Werkzeuge an der TU Hamburg
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Hamburg (tub.) Du wolltest schon immer mit Anderen zusammen ein Buch schreiben und weißt nicht wie? Du hast Lust freie Software zum Schreiben zu verwenden oder kennenzulernen? Die Veranstaltung „Zusammen schreibst du weniger allein! – Offene digitale Werkzeuge an der TU Hamburg“ bietet dir Einblicke in die Entstehung von „Mehr als … „Digitaltag 2021: Zusammen schreibst du weniger allein! – Offene digitale Werkzeuge an der TU Hamburg“ weiterlesen
Einblick
Digitaltag 2021: Technik, Ethik, Zukunft – was denkst du?
Bücherhallen Hamburg und Hamburg Open Online University Gentechnik, Big Data, künstliche Intelligenz: Technik spielt eine immer größere Rolle in unserem Leben. Wie funktioniert diese Technik? Wer stellt sie her, wer macht die Regeln? Was kannst du machen? Diskutiere mit uns und mache dir deine eigenen Gedanken! ‘Technik, Ethik, Zukunft – was denkst du?’ findet als … „Digitaltag 2021: Technik, Ethik, Zukunft – was denkst du?“ weiterlesen
Einblick
Mitgedacht: Roboter in meinem Leben – und jetzt? – Erfahrungsbericht zum ersten Learning Circle in Hamburg
Am 14. April 2021 haben wir den ersten Learning Circle nach dem Konzept der Peer 2 Peer University (P2PU) in Hamburg durchgeführt. Titel: “Mitgedacht: Roboter in meinem Leben – und jetzt?” In diesem Beitrag berichten wir von unseren Erfahrungen.
Einblick
Die Vielfalt sozialer Verantwortung erleben – mit der Hamburg Open Online University
Seit 2018 bietet die Hamburg Open Online University (HOOU) kostenfreie, akademische Online-Kurse an. Eine größere Anzahl der Kurse beschäftigt sich mit der Themenvielfalt sozialer Verantwortung. Die jeweiligen Lernangebote bieten allen Interessierten einen einfachen und erlebbaren Zugang zum Thema: von Gesangstechnik für Menschen mit Autismus, über diversitätsbewusste Mediengestaltung bis hin zum Wissenspodcast MobilCast, welcher über aktuelle … „Die Vielfalt sozialer Verantwortung erleben – mit der Hamburg Open Online University“ weiterlesen
Einblick
Collaborative Ideation – Statusupdate
Wer auf gemeinsame Lösungsfindung geht, will gut vorbereitet sein. Die ersten Schritte machen wir – damit ihr folgen könnt. Momentan bereiten wir das Grundgerüst für die HOOU-Plattform vor und erstellen Lehr- und Lerninhalte, um Euch diese dort in Kürze zur Verfügung zu stellen. Dafür tragen wir passende Informationen zusammen und bereiten das Wichtigste für Euch … „Collaborative Ideation – Statusupdate“ weiterlesen
Podcastepisode
Hamburg hOERt ein HOOU: stARTcamp meets HOOU
Alle Neuigkeiten und Veranstaltungen

Abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden.

Wir haben noch viele Ideen, wie wir dein Lernerlebnis verbessern können.