So funktioniert die HOOU

howWorks

Die Inhalte der HOOU

Die Plattform der HOOU besteht aus Materialien, Lernangeboten und Teams. Aber wie hängen diese Inhaltstypen zusammen und was kann man mit ihnen machen? Das soll hier erklärt werden.

material image

Was sind Materialien?

Als Material bezeichnen wir eine Sammlung von Inhalten (z. B. Texte, Bilder, Videos oder Links) zu einem bestimmten Thema, wie etwa zu einer bestimmten Forschungsfrage oder Lerneinheit. Alle HOOU-Materialien sind Offene Bildungsmaterialien (OER), die von den Hamburger Hochschulen erarbeitet und zur Verfügung gestellt werden. Diese Materialien können verwendet, verändert und wiederum in Lernangebote gebündelt werden.

Wie kannst du Materialien nutzen?

  • Suche auf der Entdecken-Seite nach Materialien zu interessanten Themen.
  • Nutze vorhandene Materialien für deine eigenen Lernprojekte.
project image

Was ist ein Lernangebot?

Ein Lernangebot kann je nach Bedarf ein oder mehrere Materialien umfassen. Diese sind als Lektionen zusammengefasst oder mit externen Inhalten kombiniert.

Wie kannst du Lernangebote nutzen?

  • Entdecke neue Themengebiete
  • Werde Teil einer Lerngruppe, in denen die Teilnehmer*innen miteinander diskutieren, Aufgaben lösen und Dateien austauschen können.
  • Arbeite ein Lernangebot durch, um dir ein Thema umfassend zu erschließen.
team image

Das sind Teams

Mithilfe von Teams können sich angemeldete Nutzer*innen der HOOU-Plattform untereinander vernetzen. Ziel ist es, eine eigenständige Wissenschafts-Community aufzubauen und Kollaboration zu fördern. Teams können sich individuellen Themen oder Aktivitäten widmen.

Wie kannst du Teams nutzen?

  • Schließe dich Teams mit gleichen Interessen an.
  • Tausche dich mit anderen Nutzer*innen aus und arbeite gemeinsam an neuen Inhalten.
  • Gründe ein Team und veröffentliche deine eigenen Artikel.
Teams finden