10.11.2019

Kniffelix beim Seitenstark Medientag in Erfurt

Autorin: Jennifer Lehmann

Am 21. Oktober 2019, dem „Tag der Kinderseiten 2019“, fand der erste Seitenstark Medientag in Erfurt statt. Eröffnet wurde dieser Tag von Helmut Holter (Thüringer Bildungsminister), Jochen Fasco (Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt), Helga Kleinen (Geschäftsführerin von Seitenstark) und Tim Gailus (vom KiKA-Medienmagazin Timster). Neben verschiedenen Anbietern von Kinderseiten, war auch KINDERFORSCHER AN DER TUHH mit der digitalen Experimentierplattform Kniffelix mit Workshops und einem Stand mit dabei.

Podiumsrunde-Auftakt Lehrerfortbildung; Seitenstark Medientag Oktober 2019 in Erfurt
Timster Tim vom KiKA befragt die Kinder; Seitenstark Medientag Oktober 2019 in Erfurt

Schüler-Workshop

Knapp 16 Schüler*innen aus den 4. Klassen der Moritzschule kamen mit einer Lehrerin zu unserem Kniffelix-Workshop. Die Schüler*innen waren die ersten, die das brandneue Hubschrauber Rätsel kennenlernen und ausprobieren durften, das erst eine Woche vorher veröffentlicht wurde. In diesem Rätsel geht es darum herauszufinden, wie man von einer Idee zu einem Produkt kommt, und es wird das Zeichnen in 2D und 3D gelernt.

Der Workshop begann mit einer kurzen Vorstellung der Referentinnen Gesine Liese und Jennifer Lehmann. Danach folgte ein Überblick über die Kniffelix-Seite. Die Schüler*innen haben erfahren, welche Rätsel es dort aktuell gibt, wie sie sich auf der Seite zurechtfinden und was sie dort alles erleben und ausprobieren können. Sie konnten bereits das erste Video aus dem Hubschrauber Rätsel sehen. In dieser Runde konnten die Schüler*innen außerdem Ideen zu Fragen aus dem Hubschrauber Rätsels miteinander teilen. Anschließend haben wir gemeinsam mit den Schülern*innen herausgefunden, wie man sich in einer Community verhält. Danach ging es über zum praktischen Teil.

Modell bauen, Zeichnung erstellen, Ergebnisse teilen; Seitenstark Medientag Oktober 2019 in Erfurt

Um das Zeichnen in 2D (Vorder-, Seitenansicht und Draufsicht) und in 3D (perspektivische Zeichnung) leichter üben zu können, haben die Schüler*innen vorher ein Hubschrauber-Modell aus Legosteinen gebaut. Dieses Modell haben sie anschließend in der jeweiligen Ansicht, die sie zur Aufgabe hatten, gezeichnet.

Ihre fertigen Zeichnungen haben sie mit den zur Verfügung stehenden Tabletts fotografiert und in der Community gepostet. Sie konnten live erleben, wie ihre Kommentare bei uns ankommen und geprüft werden, bevor es zur Veröffentlichung kommt. Sie konnten sogar am Entscheidungsprozess, ob ein Post veröffentlicht werden darf, teilnehmen. Hierdurch haben sie gelernt zu erkennen, was ihre Posts auch bei anderen Personen bewirken. Das führte dazu, dass sie anschließend besser beurteilen konnten, ob ihr eigener Post so in Ordnung ist.

Lehrer-Workshops

Am Nachmittag gab es zwei Workshops für pädagogische Fachkräfte und Lehrer, in denen ihnen verschiedene Kinderseiten für ihren Unterricht vorgestellt wurden. Hierbei wurde Kniffelix von Jennifer Lehmann präsentiert.