Filter einblenden

Materialien

Material
Digitale Lehre & Urheberrecht: § 60a UrhG, Zitate, OER & Co. (Was darf ich im Rahmen meiner Lehre nutzen?)
Das Video "Digitale Lehre & Urheberrecht. § 60a UrhG, Zitate, OER & Co." informiert Hochschullehrende, die ihre Lehrinhalte digital vermitteln möchten, über die relevanten urheberrechtlichen Rahmenbedingungen. Das sog. Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) ist Teil des Urheberrechtsgesetzes und regelt in § 60a UrhG die Möglichkeiten zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Materialien in Unterricht und Lehre. Im Video wird unter Darstellung der Voraussetzungen dieser Vorschrift und der Zitierfreiheit erläutert, in welchem Umfang urheberrechtlich geschütztes Material, z. B. Texte oder Schaubilder aus Fachbüchern oder im Internet gefundene Bilder, in der digitalen Hochschullehre, genutzt werden können. Es wird ebenfalls kurz auf die Einsatzmöglichkeiten von sog. Open Educational Resources (OER) eingegangen. Das Video "Digitale Lehre & Urheberrecht. § 60a UrhG, Zitate, OER & Co." fasst insoweit wichtige urheberrechtliche Grundlagen für die digitale Lehre zusammen. Urheberrechtsreform 2021: Update des Videos zu § 60a UrhG mit den relevanten Änderungen Im Zuge der Urheberrechtsreform 2021, die auch zu einer Entfristung der gesetzlichen Erlaubnisse zugunsten von Wissenschaft, Unterricht und Institutionen geführt hat, wurden die Möglichkeiten Lehrender zur Nutzung fremder Materialien erweitert. So wurden u. a. neue Nutzungsmöglichkeiten für Software und Datenbanken geschaffen und die vorherigen Regelungen zu vergriffenen Werken und Musiknoten erweitert und präzisiert. Die Änderungen sind in der aktualisierten Version (2022) des Videos "Digitale Lehre & Urheberrecht" berücksichtigt und ergänzt um einen Exkurs zur Rechtslage beim Upload von (bspw. Lehr-) Videos auf kommerziellen Videoplattformen auf Grundlage des 2021 neu beschlossenen Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG) (Stichwort Uploadfilter). Das Video ist mit und ohne Untertitel verfügbar. Zur Vertiefung empfehlen wir folgende weiterführenden Quellen: Aktualisiertes Video zu § 60a UrhG bei ELAN e. V. https://www.elan-ev.de/themen_p60.php Blogbeitrag bei irights.info zu den wichtigsten Änderungen der Urheberrechtsreform 2021 (21.05.2021) https://irights.info/artikel/bundestag-beschliesst-reform-des-urheberrechts/30941 Blogbeitrag bei irights.info zur Urheberrechtsreform 2021 mit Fokus auf Remixes, Memes und Pastiche (06.08.2021, Dr. Georg Fischer/Maya El-Auwad) https://irights.info/artikel/welche-regeln-gelten-jetzt-fuer-remixes-memes-und-pastiche/31090 Leitfaden "Rechtsfragen zur Digitalisierung in der Lehre" (2017, Tom Hirche/Dr. Till Kreutzer, Hg.: MMKH) https://www.mmkh.de/fileadmin/dokumente/publikationen/rechtsfragen/LeitfadenRechtsfragenDigitalisierunginderLehre2017-1.pdf Handreichung "Urheberrecht in der Wissenschaft" (2019, Hg.: BMBF/dbv) https://www.bmbf.de/SharedDocs/Publikationen/de/bmbf/1/31518UrheberrechtinderWissenschaft.html (PDF) FAQ "Urheberrecht in der Wissenschaft. Was Forschende und Lehrende wissen sollten" (BMBF): https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/kurzmeldungen/de/was-forschende-und-lehrende-wissen-sollten.html Leitfaden "Urheberrechts-FAQ Hochschullehre" (2018, Prof. Dr. jur. Achim Förster, FH W-S) https://urheberrecht.fhws.de/faq-urheberrecht/ Handout "Digital Learning and Copyright. Was dürfen Lehrende? Was dürfen Studierende?" (2020, Dr. Janine Horn, ELAN e. V./MMKH) https://www.mmkh.de/fileadmin/dokumente/publikationen/rechtsfragen/handoutdigitallearning_cc.pdf Schaubild "Nutzungshandlungen im Rahmen des § 60a UrhG" (2018, Dr. Nazime Assly, Universitätsbibliothek an der TUHH, CC BY 4.0) https://www.tub.tuhh.de/wp-content/uploads/2018/02/Nutzungshandlungen-im-Rahmen-des-%C2%A7-60a-UrhG.pdf
Material
Medientagebücher
Wie oft benutzen wir unser Smartphone, wie viel Zeit kommt an anderen Geräten wie PC, TV, Radio oder vielleicht sogar Zeitung dazu? Oft unterschätzen wir die Zeit dafür gewaltig. Mit diesen Medientagbüchern wollen wir Jugendliche zur Selbstreflexion und einem bewussteren Medienumgang anregen.
Material
Grafiken zum Thema Bildung und Offenheit
Wir haben einige Grafiken unter offener Lizenz erstellen lassen, die die folgenden Themen abbilden: - Open Educational Resources - Offenheit - Bildung - Community - CC-Lizenzen - Kollaboration - Forschung - Offene Lizenz - Nachhaltigkeit und Bildung Die Grafiken sind unter CC-BY-SA lizenziert: Tomke Berning für HOOU@HAW Gerne können Sie diese unter Angabe der Lizenz frei verwenden. Viel Spaß damit.

Teams

Team
stARTcamp Hamburg meets HOOU #scHH22
Zur Anmeldung:
Team
SOILutions
In this project, experiments on various soil related challenges and solutions will be conducted. These include soil salinity, microplastics pollution, phytoremediation, and other soil health improvement strategies. The experiments will be made accessible in open domain through the HOOU platform in the form of text and video content. This can form the basis for research projects for researchers and project work and theses for students. The documentation from the project will also serve as a laboratory guideline for laboratory-based modules. This project and its output will be integrated into the modules 'Water and Environment: Theory and Application' and 'Emerging Trends in Environmental Engineering' offered by the Institute of Geo-Hydroinformatics. Im Rahmen dieses Projekts werden Experimente zu verschiedenen bodenbezogenen Herausforderungen und Lösungen durchgeführt. Dazu gehören Bodenversalzung, Mikroplastikverschmutzung, Phytosanierung und andere Strategien zur Verbesserung der Bodengesundheit. Die Experimente werden über die HOOU-Plattform in Form von Text- und Videoinhalten öffentlich zugänglich gemacht. Dies können die Grundlage für Forschungsprojekte sowie Projekt- und Abschlussarbeiten von Studierenden sein. Die Dokumentation des Projekts soll ebenfalls als Laborleitfaden für laborbasierte Module dienen. Dieses Projekt und seine Ergebnisse werden in die Module »Wasser und Umwelt: Theory and Application« und »Emerging Trends in Environmental Engineering« des Instituts für Geohydroinformatik integriert.
Team
Digitale Workshops und Schulungen
Online-Schulungen aus dem HOOU-Netzwerk: offen und kostenfrei! HOOU@MMKH Wir setzen unsere Workshops und Schulungen aktuell digital in Form von Online-Schulungen und Tutorials um. Neben dem umfangreichen Angebot im Bereich Medienproduktion werden auch unsere Datenschutz-Schulungen als Online-Schulungen angeboten. Das Workshop-Angebot richtet sich an Angehörige der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen sowie der SUB. Nähere Infos: https://www.mmkh.de/schulungen/medienproduktion.html HOOU@HAW Im Rahmen der digitalen Qualifizierung der Hamburg Open Online University entwickeln wir ein Konzept für Qualifizierungsmaßnamen für die Lehrenden, Mitarbeiter*innen und beteiligten Studierenden der Hochschulen rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Medien und offenen Lehr- und Lernressourcen. Wir bieten den Lehrenden und Studierenden, die Open Educational Resources für die HOOU erstellen, prozessbegleitende Beratungen sowie Workshops an und ermöglichen die Vernetzung in Communities of Practice. Nähere Infos: https://ems.hoou.de/workshops.html Änderungen vorbehalten. Nähere Infos: https://www.mmkh.de/schulungen/schulungskalender.html HINWEIS: Wir nutzen für Online-Schulungen und Online-Meetings die Webkonferenzsoftware ZOOM. Im Falle von „offenen Online-Schulungen“ ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da das MMKH hier ein Interesse an der Durchführung der Online-Schulung hat. Weitere Informationen zur Nutzung von Zoom im Rahmen unserer Online-Schulung sowie eine ausführliche Information über die Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit Zoom entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen für Online-Meetings und Telefonkonferenzen via „Zoom“ (PDF).