Das erwartet dich

100% online
ohne Vorbildung
teilen

Zusammenfassung

Das Lernangebot im Kurs 'Digital Learning and E-Mobility' ist in vier Module aufgeteilt, welche sich mit den folgenden Inhalten beschäftigen:

Modul 1 - Einführung in das Thema Elektromobilität: hier wird ein Einblick in das Thema Elektromobilität gegeben, indem die Herausforderung zwischen gesellschaftlich notwendiger Mobilität und ihrer umweltverträglichen Gestaltung vermittelt wird.

Modul 2 - Arten von Elektrofahrzeugen und technische Merkmale: hier sind Lehrinhalte zu finden, welche die verschiedenen elektrisch betriebenen Fahrzeugtypen und ihre technischen Merkmale (z.B. technische Ausstattung, Anforderungen, Antriebssysteme etc.) sowie deren technische Grenzen (z.B. Batterien, Reichweite etc.) vermitteln.

Modul 3 - Infrastrukturelle Anforderungen und Fallstudien: hier sind infrastrukturelle Anforderungen (z.B. Ladestationen) und Beispiele aus 6 europäischen Städten zu finden in welchen Elektromobilität bereits erfolgreich implementiert werden konnte.

Modul 4 - Perspektiven und Herausforderungen der Elektromobilität: hier werden zukünftige Perspektiven (z.B. Trends wie Solarbetriebene Elektrofahrzeuge) sowie ökonomische und ökologische Herausforderungen vermittelt

mehr lesen

weniger lesen

Methodik

Folgende Medien und Werkzeuge werden in dem Lernangebot eingebunden:

a) Textdokumente, um komplexe Sachverhalte zu vermitteln b) Einbettung bestehender kurzer Videos zum Thema Elektromobilität, die als Open Source verfügbar sind c) Fallstudien, um anhand von Best Practice Beispielen Praxisbeispiele aufzuzeigen d) Quizze, um das Lernen zu erleichtern und eine Selbstreflexion des Erlernten zu ermöglichen

Dieses Lernangebot soll zur Partizipation aufrufen und perspektivisch durch Beiträge der NutzerInnen wachsen. Dafür können Lernenden unter einem Hashtag eigene Materialien, Fotos, Beiträge zum Thema E-Mobility auf Twitter teilen. Ziel ist, dass so eine lebendige Community mit Contentvielfalt entsteht, die wichtige Fakten zur Elektromobilität in verschiedenen Anwendungsszenarien und Kontexten verfügbar macht.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

Das Lernangebot 'Digital Learning and E-Mobility' richtet sich an internationale Studierende aus den Natur-, Sozial- und Ingenieurswissenschaften, die das Thema Elektromobilität zwar als wichtiges Thema betrachten und sich für das Thema interessieren, aber über kein vertieftes Vorwissen verfügen und sich daher eine fachübergreifende didaktische Unterstützung zu dem Thema wünschen.

Mithilfe des Lernangebotes sollen die Lernenden:

  • erfahren, was Elektromobilität ist
  • reflektieren, welche Zusammenhänge zwischen Mobilität, Umwelt und menschlichem Verhalten existieren
  • erkennen, dass auch fachfremde Inhalte flexibel erlernt werden können
  • ausprobieren, inwieweit die Arbeit mit Lehrmethoden wie Fallstudien zu einem besseren Lernen beitragen kann

mehr lesen

weniger lesen

Technische Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem Angebot müssen Sie sich auf der Lernplattform des Forschungs- und Transferzentrums Nachhaltigkeit und Klimafolgenmanagement der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg registrieren und danach im Kurs E-Mobility anmelden.

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

January 17, 2019

Sprachen

Englisch

Autor*innen

Prof. Dr. Walter Leal

Nicole Krause

Derya Taser

LRMI Metadaten

Anzeigen

teilen