HORST - Wissenschaftliches Arbeiten spielerisch lernen

Das erwartet dich

keine Präsenztermine
ohne Vorbildung
teilen

Zusammenfassung

Mit einem Point-and-Click Adventure Game, welches im Browser gespielt werden kann, erarbeiten sich Lernende spielerisch Schritt für Schritt Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten im Bereich des schriftlichen wissenschaftlichen Arbeitens und wenden diese an.

Neben der Erprobung von Game Based Learning in der Hochschulbildung wird mit dem Projekt die Offenheit und Wiederverwendbarkeit von OER „gelebt“, indem bereits vorhandene OER zum Thema zu einem neuen Lernarrangement verbunden werden. Der Programmiercode des Games wird zudem offen bereitgestellt, so dass eigene Inhalte eingebunden und auf dem Spielgerüst aufbauend eigene Games erstellt werden können.

mehr lesen

weniger lesen

Methodik

Um die Anwendung der Lerninhalte aus dem Game zu unterstützen, ist es in ein rahmendes Lernarrangement eingebettet, in dem nach jedem Spiellevel – das ist jeweils ein thematischer Abschnitt – gezielt Transferaufgaben zu bearbeiten sind. Zu ihren Aufgabenlösungen erhalten und geben die Lernenden Peer-Feedback, bevor sie mit dem nächsten Level weiterspielen können. Darüber wird die Verbindung von Spiel- und Lernmodus unterstützt.

mehr lesen

weniger lesen

Lernziele

Das Angebot richtet sich an alle, die sich Grundlagen im wissenschaftlichen Arbeiten aneignen möchten. Das Ziel ist, einen kurzweiligen Zugang zu dem Thema zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig sollen Lernende parallel zum Spiel das Gelernte direkt anwenden, z.B. beim Verfassen einer eigenen Hausarbeit für ihr Studium.

Die einzelnen Schritte im Verfassen einer wissenschaftlichen Hausarbeit werden dabei in aufeinander aufbauenden Kapiteln abgehandelt und umfassen · die Themenfindung und das Formulieren einer Forschungsfrage · das Recherchieren und die Literaturauswahl · Bibliografieren und richtiges Zitieren · Gliederungsformen und Argumentationsstruktur · das Verfassen von Fazit, Diskussion und Ausblick

mehr lesen

weniger lesen

Nähere Informationen

Veröffentlicht am

July 18, 2019

Sprachen

Autor*innen

Claudia Vogeler
Oleg Tjulenev
Cybersquid UG (Entwickler*innen)

LRMI Metadaten

Anzeigen

teilen
externes Angebot besuchen